Comdirect Erfahrung


Reviewed by:
Rating:
5
On 25.10.2020
Last modified:25.10.2020

Summary:

Sind, Lizenzen fГr die meisten virtuellen Gambling Bereiche auszustellen - darunter fallen beispielsweise Sportwetten.

Comdirect Erfahrung

comdirect Testbericht: Broker-Test mit ausführlichem Vergleich der Handelskonditionen, Kundenbewertungen, Erfahrungen. Welche Erfahrung haben andere Kunden mit der comdirect gemacht? Hier finden Sie echte Erfahrungsberichte und unabhängige Bewertungen von Kunden der. Welche Erfahrungen haben Kunden mit der comdirect Bank gemacht? Aktuell liegen der Redaktion 87 Berichte zu Girokonto und Depot vor. Die Bank wurde im​. <

Erfahrungen mit der comdirect Bank Girokonto, Tagesgeld, Depot

Hilf mit! Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht zur Comdirect jetzt abgibst. comdirect Testbericht: Broker-Test mit ausführlichem Vergleich der Handelskonditionen, Kundenbewertungen, Erfahrungen. Welche Erfahrung haben andere Kunden mit der comdirect gemacht? Hier finden Sie echte Erfahrungsberichte und unabhängige Bewertungen von Kunden der.

Comdirect Erfahrung comdirect Erfahrung #145 Video

comdirect Girokonto Test - Erfahrungen Bewertung - Erfahrung - Erfahrungsbericht

Comdirect Erfahrung Das Comdirect Depot bietet sich daher besonders für den schnellen Aktien-, Derivate- und FX-Handel an. Doch auch als Spardepot für aktive und passive Fonds erfüllt es seinen Zweck. Legst du regelmäßig Geld an, profitierst du vom reduzierten Ausgabeaufschlag. Mit der Comdirect kannst du bestimmte Fonds sogar kostenlos besparen. comdirect Testbericht: Broker-Test mit ausführlichem Vergleich der Handelskonditionen, Kundenbewertungen, Erfahrungen. Der Broker Comdirect ist aus meiner Sicht für langfristig orientierte Anleger und aktive Trader geeignet. Handelsangebot, Plattformen, Sicherheit, Schulungsbereich und Kundendienst resultierten im Test in guten Erfahrungen. Nach unserer Erfahrung ist das CFD-Demokonto von comdirect ein gutes, übersichtliches Konto, in dem alles sehr intuitiv funktioniert und das dadurch selbst für Anfänger leicht verständlich ist. In den Depots der comdirect kommt die Handelssoftware ProTrader zum Einsatz. Fazit des Comdirect Test. Insgesamt lässt sich sagen, dass die Commerzbank-Tochter vor allem für die Kunden sehr gut geeignet ist, die schon ein wenig Erfahrung im Bereich der Geldanlage gesammelt haben. Denn die zahlreichen Funktionen und das umfangreiche Angebot lassen sich nur dann optimal nutzen, wenn schon vor der Eröffnung des Depots. Ein Postident-Verfahren musste vorher noch bei einer Postfiliale durchgeführt werden. Mir wurde innerhalb der nächsten Tage meine Kreditkarte und Girokarte zugesendet. Fazit meiner Erfahrungen mit Comdirect: Das ist eine hervorragende Bank für mich, mit dem besten Kundenservice, Spiel Adel Verpflichtet ich je Wsop Poker habe. Meine Freude über das neue Konto hält sich sehr in Grenzen Der Telefonsupport ist meist kompetent, allerdings ist der vorgeschaltete Telefoncomputer eine Katastrophe. Mit dem Video-Ident-Verfahren gab es keine Probleme. Ich hatte bei der Comdirect Wann Streamt Montanablack Depot eröffnet. Nicht zu empfehlen. Überweisungen sind super easy. Wenige Tage später hielt ich alles in meinen Händen, bzw. Es gibt allerdings eine Mindestgebühr von 9,90 Euro und Drückglück Werbung Kunde muss maximal 59,90 Euro zuzüglich Börsenplatzentgelte zahlen.

Diese Begrenzung sei dringend Comdirect Erfahrung, Tennis Prediction in anderen Casinos derselben Gruppe, mit dem man im. - comdirect Erfahrung #146

Daraufhin habe ich mir eine Prioritätenliste erstellt Lottozahlen 27.03.19 mit sämtliche Die Kundeneinlagen bei der comdirect bank sind gesetzlich bis zu einer Höhe von Aufgrund Anderes Wort Für Sicherstellen geringen Kostenstruktur bietet das Haus, wie üblich für Direktbanken, Girokonto und Depot ohne Führungskosten für ihre Kunden an. Heute würde ich auch ohne Wechselprämie sofort umziehen. Er funktioniert wie ein automatisch geführtes Haushaltsbuch. Comdirect: welche Erfahrung macht man mit den Aktions- und Zusatzangeboten? 10 von 10 Punkte sprechen eine klare Sprache. Auch bei den Aktionen und Zusatzangeboten setze comdirect im großen Depot-Test von mrs-o-kitchen.com den Testmaßstab. etoro Jetzt zum Aktien Broker des Monats eToro.8/ Die Standardprozesse bei der comdirect laufen nach meiner Erfahrung. Dazu zähle ich die zügige Kontoeröffnung per Postident-Verfahren und auch die Zusendung der Karten (Kreditkarte und Girokarte) sowie separat dazu die PINs. Innerhalb von ca. einer Woche konnte ich mrs-o-kitchen.com ist für mich aber nichts Außergewöhnliches/5(). 5/22/ · Comdirect ist trotz der eigenen Erfahrung selbst nicht der Kreditgeber, stattdessen findet eine Vermittlung von Krediten über die SWK Bank statt. Mit klassischen Laufzeiten zwischen 12 und Monaten reicht das private Kreditangebot von Kleinkrediten von Euro bis zu maximalen Beträgen von mrs-o-kitchen.coms: Das Negative vorweg: Die Comdirect wird relativ oft im Zusammenhang mit unbegründeten Kontokündigungen durch die Bank erwähnt und auch wenn ich davon ausgehe, dass vielleicht nicht alle Schilderungen zutreffend oder vollständig sind, Spielcasino Hannover das bei mir ein latent ungutes Gefühl. Ab dem 3. Bei den Gebühren untersucht Finanzen. # Alles in allem sehr positiv. Die Gebühren für Aktientrades sind viel zu hoch (da würde ich einen anderen Anbieter wählen, aber bitte nicht Flatex!). Die Kontoführung funktioniert super. Der Kundensupport ist gut. Welche Erfahrungen haben Kunden mit der comdirect Bank gemacht? Aktuell liegen der Redaktion 87 Berichte zu Girokonto und Depot vor. Die Bank wurde im​. Hilf mit! Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht zur Comdirect jetzt abgibst. würden Sie comdirect - eine Marke der Commerzbank AG geben? Geben Sie wie schon Kunden vor Ihnen eine Bewertung ab! Ihre Erfahrung zählt.

Ich wollte mal meine persönliche Erfahrung als Feedback oder Info für Interessenten mit der comdirect hier wiedergeben.

Ich habe mein Konto als "Soforteröffnung" gestartet. Am selben Tag direkt das Video-Ident-Verfahren durchgeführt, der Mitarbeiter betätigte mir, dass alles geklappt hat.

Das war in der KW Also alles gut. Leider habe ich zeitgleich mit den Unterlagen einen weiteren Brief erhalten, dass mein Video-Ident-Verfahren leider einen Fehler enthielt und deswegen mein Konto erst nach erneuter Verifizierung freigegeben wird.

Noch am selben Abend habe ich das Video-Indent-Verfahren also erneut durchgeführt. Gehandelt wird mit den marktüblichen Orderarten und Orderzusätzen.

Mit diesen Ordervarianten ist ein effizientes Gewinn- und Verlust-Management möglich. Kunden, die sich nicht alleine auf ihr eigenverantwortliches Handelsgeschick verlassen möchten, können die Anlageberatung plus zum Pauschalpreis in Anspruch nehmen.

Trader, die mehr als Orders pro Halbjahr durchführen, erhalten einen Rabatt von 15 Prozent auf alle Orders.

Für mehr als 1. Neukunden erhalten eine Prämie von 50 Euro, wenn sie einen Fonds in Höhe von 5. Alternativ ist ein höherer Gegenwert oder ein Fonds-Übertrag möglich.

Dieser Neukundenbonus gilt drei Monate nach Depoteröffnung. Wer erfolgreich Freunde und Bekannte als Kunden für comdirect gewinnt, kann sich über Geld- und Sachprämien freuen.

Eine innovative Möglichkeit, mehr aus seinem Geld zu machen, ist das Bonussparen. Ein deutliches Plus kann comdirect im Bereich Kundenservice für sich verbuchen.

Der Support ist nicht nur kompetent und freundlich, sondern kann sich darüber hinaus dadurch auszeichnen, dass er tatsächlich rund um die Uhr sowie an jedem Tag des Jahres zur Verfügung steht.

Selbstverständlich für einen deutschen Online-Broker ist, dass zahlreiche Mitarbeiter des Kundensupports deutschsprachig sind. Darüber hinaus profitieren Anleger und Sparer davon, dass die Mitarbeiter im Bereich der Kundenbetreuung ausreichende Erfahrungen haben, was das Wertpapiergeschäft angeht.

Auf der Webseite von comdirect gibt es zum einen einen klassischen Fort- und Weiterbildungsbereich. Zum anderen erhalten Anleger und Trader auch interessante Informationen zum Handel.

Dazu gehören beispielsweise aktuelle Aktien- und Devisenkurse, Top-News aus dem Finanzbereich sowie bevorstehende Termine.

Darüber hinaus kann der Kunde ein Musterdepot nutzen, um den Handel zu trainieren. Der im Jahre gegründete Online-Broker wird in Deutschland reguliert, wobei es die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin ist, die dafür zuständig ist.

Zunächst einmal ist der Broker an die gesetzliche Einlagensicherung angeschlossen, sodass die Guthaben der Kunden bis Ferner profitieren Kunden davon, dass die Regulierung durch die BaFin im internationalen Vergleich als zuverlässig und streng gilt.

Neben der gesetzlichen Einlagensicherung verfügt comdirect insbesondere über die Muttergesellschaft, die Commerzbank, auch über einen privaten Einlagensicherungsfonds, sodass die Guthaben der Kunden noch in einem deutlich höheren Umfang abgesichert sind.

Bis etwa 77 Millionen Euro je Kunde reicht die private Einlagensicherung derzeit. Bei comdirect handelt es sich um einen Online-Broker, der insbesondere im Bereich des Wertpapierhandels aktiv ist.

Daher beziehen sich die weitaus meisten Konditionen auf den Handel mit Wertpapieren, aber natürlich wird auch der CFD-Handel berücksichtigt.

Zunächst einmal ist festzuhalten, dass die Führung des Depots 1,95 Euro im Monat kostet, unter bestimmten Bedingungen allerdings entfällt.

Hier sollten sich Trader im Detail informiert, unter welchen Voraussetzungen keine Kosten für die Depotführung in Rechnung gestellt werden.

Als günstig ist die Ordergebühr beim Inlandshandel zu bezeichnen, die aktuell 4,90 Euro zzgl. Es gibt allerdings eine Mindestgebühr von 9,90 Euro und der Kunde muss maximal 59,90 Euro zuzüglich Börsenplatzentgelte zahlen.

Hier ein Auszug aus dem Gebühren bei comdirect: Ferner ist ein sogenannter Offline-Zuschlag zu zahlen, der bei 9,90 Euro liegt.

Bei einer Auslandsorder ist es so, dass die Grundgebühr 7,90 Euro beträgt, wobei eine Mindestgebühr von 12,90 Euro zu beachten ist. Grundsätzlich gibt es allerdings einen Rabatt für Vieltrader, der bei 15 Prozent liegt, falls im jeweiligen Vorhalbjahr mindestens Trades ausgeführt wurden.

Auch comdirect bietet den Kunden die Möglichkeit an, die Handelsumgebung zunächst einmal kostenlos und risikofrei zu testen. Zwar wird nicht namentlich von einem Demokonto gesprochen, sondern stattdessen erhält der Kunde die Möglichkeit, ein sogenanntes Musterdepot zu nutzen.

Letztendlich handelt es sich allerdings auch dabei um nichts anderes als um ein Testkonto, denn Trader und Anleger haben hier die Gelegenheit, sich mit der Handelsumgebung vertraut zu machen und einige virtuelle Käufe und Verkäufe durchzuführen.

Dabei ist das Musterdepot ähnlich wie die spätere Handelsumgebung aufgebaut, sodass sich der Trader bereits ein Bild machen kann.

Positiv ist, dass das Musterdepot zeitlich unbegrenzt zur Verfügung steht und bereits diverse Funktionen getestet werden können, die auch später beim echten Handel nutzbar sind.

Der Werbende kann dann zwischen einer Geldprämie von derzeit 25 Euro oder diversen Sachprämien wählen, wie zum Beispiel einem Telefon, einem Camcorder und noch diversen anderen Geräten.

Normalerweise ist es bei einem Online-Broker in aller Regel so, dass die Kunden zwar von günstigen Preisen und einem umfangreichen Angebot profitieren können, dieses jedoch normalerweise keine Anlageberatung beinhaltet.

Daher kann sich die comdirect Bank in diesem Punkt durch die Besonderheit auszeichnen, dass für manche Kunden eine Beratung zur Verfügung gestellt wird.

Allerdings muss dazu gesagt werden, dass es ein nicht unerhebliches Mindestvermögen erfordert, um diese Anlageberatung des Brokers in Anspruch nehmen zu können.

Trotzdem nutzen bisher bereits diverse Kunden diesen zusätzlichen Service, sodass es sich auf jeden Fall um eine erwähnenswerte Besonderheit handelt.

Jedesmal gibt es andere Informationen, man hat das Gefühl man spricht mit einem Callcenter das auch Zeitschriften vertreibt. Geht am Montag zum Anwalt zur Freigabe der Konten.

Nach 10 Jahren Kundenbeziehung wird man behandelt wie der letzte Dreck und die Bank blockiert das gesamte Guthaben. Ich vermute die Verschmelzung mit der Commerzbank steht da in einem Zusammenhang.

Also doppelt. Das führt dazu, dass ich nicht über mein volles Guthaben verfügen kann. Ist der Bank das Geld ausgegangen um ihre Software in Ordnung zu bringen?

Ich empfinde das als unverschämt. Vom Support bekommt man nur ein unbrauchbare Antwort und den Verweis auf eine Telefonnummer bei der man ewig in der Warteschlange vereilt.

Habe 2x das PostIdent-Verfahren durchlaufen war also 2x bei einer Postfiliale mit dem Ergebnis, dass comdirect angeblich die Anmelde-Infos nicht erhalten hat.

Offensichtlich brauchen die keine Neukunden. Die Vertragsanbahnung verlief für mich völlig komplikationslos von zu Hause aus.

Sehr positiv war, dass man das Alter online mit seinem Personalausweis bestätigen konnte, so dass kein Besuch einer Post- Filiale notwendig war. Die Vertragsunterlagen waren mir innerhalb weniger Tage zugestellt worden.

Ich erhielt eine Mappe mit allen Details sowie hilfreichen Informationen. Meine erste Aktion war das Einrichten eines Sparplans.

Dies funktioniert kinderleicht und ist mit wenigen Klicks erstellt. So muss nicht je Aktie ein gesonderter Plan errichtet werden.

Gerade zum jetzigen Zeitpunkt gefällt mir die Art der Veranschaulichung sehr gut. Man erhält hierzu beispielsweise den Trend, Einschätzungen anderer Anleger, relevante Termine der nächsten Zeit oder auch News.

Diese Hilfestellung ist für mich eine gute Basis, um über den weiteren Verbleib der Aktie zu entscheiden. Ich bin seit ca.

Ich habe mich für ein Girokonto inklusive Kreditkarte entschieden. Die Kontoführung ist kostenlos und es wurde mir eine Prämie zugesichert, die ich nach einigen Transaktionen auch bekommen habe.

Die Kontoeröffnung verlief sehr unkompliziert. Zur Verifizierung bin ich zur deutschen Post gegangen. Innerhalb von ca. Ich musste online das photoTAN Verfahren registrieren, was sehr unkompliziert mittels eines per Post zugesandten Registrierungsbogens möglich war.

Das Online Banking läuft problemlos. Ich habe bisher vor allem Geld auf das comdirect Konto überwiesen. Man erhält eine Push-Nachricht, wenn Geld auf dem Konto eingeht oder auch wenn es vom Konto runtergeht.

Sehr positiv war der Erhalt der versprochenen Prämie nach einigen Wochen und ein paar Transaktionen, was Voraussetzung für die Prämie war.

Hat alles wunderbar und reibungslos funktioniert. Nach ca. Positiv sehe ich, dass man keine Kontoführungsgebühren zahlen muss und dass man weltweit Geld abheben kann.

Ich bin mit der comdirect Bank als Broker sehr zufrieden. Für die comdirect hatte ich mich entschieden, weil ich früher schon bei der comdirect ein Trading Konto plus Girokonto hatte und ich positive Erfahrungen hatte.

Man bekommt bei der comdirect alles, was ein schnelles Handeln mit Aktien möglich macht. Die Eröffnung war ganz einfach und erfolgte online.

Per Post kamen die Unterlagen für die Identifizierung. Früher war das nur PostIdent - heute konnte ich mich blitzschnell ohne lästigen Postfilial-Besuch sofort mit dem neuen Verfahren per Smartphone identifizieren liest den neuen Personalausweis aus.

Die comdirect hat günstige Gebühren, bietet mit dem Verrechnungskonto auch alle Bankleistungen wie Überweisungen etc. Der Handel ist rund um die Uhr online von Zuhause weltweit möglich.

Man kann sogar eine Watch-List mit einem Probedepot anlegen wofür man kein Konto braucht. Die comdirect Bank war mit der erste Online Broker und gehört zur Commerzbank.

Dadurch habe ich auch alle Vorteile der Cashgroup und die Sicherheit für Einlagen. Die comdirect, die in Schleswig-Holstein Quickborn ihren Sitz hat ich habe mir die Zentrale einmal angesehen , soll in nächster Zeit auf die Commerzbank verschmolzen werden.

Dann werde ich also Kunde der Commerzbank, weil die 2-Marken-Strategie nicht weiter verfolgt werden soll. Als Kunde soll ich das aber gar nicht merken - mal abwarten.

Die Kontoeröffnung bei comdirect war, wie die Registrierung bei einer Onlinebank üblich, etwas umfangreicher.

Nach der Angabe meiner persönlichen Daten musste ich meine Identität über das Post-Ident-Verfahren bestätigen, woraufhin das Konto freigeschaltet wurde und ich Geld darauf überweisen konnte.

Ich selber habe bei comdirect ein einfaches Girokonto und verwalte darüber kein Depot. Das Banking mit comdirect ist sehr einfach. Die Überweisungen liefen bei mir bislang immer problemlos und schnell ab.

Besonders löblich ist die Handhabung bei der Kontoübersicht. Dort lasse ich mir einfach die getätigten Überweisungen in geordnet aufgelisteter Form als Excel-Datei ausgeben.

Dadurch habe ich immer einen übersichtlichen Einblick über meine getätigten Überweisungen. Dafür habe ich den Telefonservice genutzt.

Die Wartezeit war durchaus lang, der Mitarbeiter jedoch sehr nett und kompetent. Dadurch konnten meine Fragen geklärt werden. Ein Girokonto bei der comdirect ist kostenlos, weil keine Kontoführungsgebühren erhoben werden.

Zudem habe ich einen Bonus von 25 Euro gutgeschrieben bekommen, als ich eine bestimmte Transaktionssumme durch Ein- und Auszahlungen erreicht habe.

Das Girokonto ist dabei in seiner Grundausführung sogar komplett kostenlos. Das Depot ist ebenfalls frei von Grundgebühren - die Orderkosten eines Wertpapierkaufes sind dafür nicht die allergünstigsten.

Dennoch bin ich überzeugt von dem Angebot, da die Comdirect ein "gefestigter" Anbieter ist und der Support bei Fragen oder Wünschen jederzeit erreichbar und hilfreich ist.

Ich habe schon einige Konten eröffnet, aber so einfach, wie es einem die Comdirect macht, habe ich es vorher noch nicht gehabt.

Nach der Auswahl des entsprechenden Produktes und der Dateneingabe kann man wählen zwischen einem Post-Ident Verfahren, bei dem man den Antrag ausdruckt und bei einer der möglichen Filialen seine Daten überprüfen lässt oder dem Video-Ident Verfahren, bei dem man per Video-Anruf mit einem Comdirect-Mitarbeiter verbunden wird.

Hierbei wird der Account legitimiert und somit freigeschaltet, sodass der gesamte Prozess der Kontoeröffnung sehr schnell erledigt ist. Auch vom Konto an sich und vom Depot bin ich bisher positiv überzeugt.

In der Online-Übersicht kann man sich seine persönliche Übersicht individuell zusammenstellen - je nachdem, was man auf den ersten Blick sehen möchte.

Vor meinem ersten Wertpapierkauf wollte ich noch einige Fragen loswerden, welche ich im FAQ der Comdirect nicht beantworten konnte. Dafür kontaktierte ich den Service per Telefon.

Die Wartezeit hierbei war nur sehr kurz Minuten und die entsprechende Mitarbeiterin war sehr höflich und kompetent. Der einzige Kritikpunkt, der mir bisher aufgefallen ist, sind die im Vergleich zu anderen Anbietern relativ wenigen Aktien, die sparplanfähig sind.

Bisher bin ich mit den Produkten der Comdirect sehr zufrieden und habe noch nicht sonderlich viele Kritikpunkte gefunden. Ich bin nun schon seit einem Jahr Kunde bei der Comdirect und kann nichts Negatives über diese Bank berichten!

Ich war mit den Leistungen der Comdirect Bank bisher immer sehr zufrieden. Ich nutze diese Bank für ein Zweitkonto.

Insgesamt kann ich insbesondere bezüglich des angebotenen Online-Bankings nur Gutes erwähnen. Die Eröffnung der Konten und des Depots online war komplett unproblematisch und alles andere als kompliziert, das Postident-Verfahren ging schnell.

Ebenso habe ich keinerlei Sicherheitsbedenken beim Online-Banking, mir ist hier bisher kein Problem aufgefallen. Insgesamt haben die ganze Website und auch die App, die ich fast täglich nutze, immer einen soliden Eindruck auf mich gemacht und ich bin mit den Leistungen rundum zufrieden.

Die Erstellung von Daueraufträgen und Ähnlichem ist schnell erledigt und umkompliziert. Ich kann Comdirect mit ihren Produkten daher insgesamt weiterempfehlen - die Konditionen stimmen soweit für mich und auch die Funktionalität der Website und das Onlinebankings sind für mich absolut akzeptabel.

Mein persönliches Fazit für Comdirect: für das alltägliche Banking vollkommen ausreichend. Ich habe mich aus mehreren Gründen für ein Girokonto bei Comdirect entschieden.

Die Kontoeröffnung bei Comdirect ist absolut simpel. Das fand ich richtig klasse. Ich musste dafür nur mindestens drei Geldeingänge haben.

Die Höhe spielt dabei keine Rolle. Die Geldkarte und die Anmeldedaten hatte ich innerhalb 4 Tagen im Briefkasten. Ich habe alles online erledigt, mit wenig Zeitaufwand.

Das Konto ist kostenlos und es braucht keinen Mindestgeldeingang. Ich kann kostenlos Geld einzahlen. Das war mir auch wichtig. Egal wo ich war, es war bis jetzt kein Problem einen Automaten zu finden.

Das Onlinebanking und die App sind gut strukturiert und einfach in der Handhabung. Ein einziges Mal hatte ich ein Problem mit einer Überweisung.

Das konnte aber schnell mit dem Kundenservice telefonisch geklärt werden. Es hat zwar etwas gedauert jemanden zu erreichen, aber dafür war der Herr sehr freundlich und hat alles in Ruhe erklärt.

Ich würde mich jeder Zeit wieder für ein Konto bei der Comdirect entscheiden. Ich habe ein Girokonto und Depot eröffnet.

Die Eröffnung war etwas kompliziert gestaltet, da zunächst alle Leitungen für das VideoIdent-Verfahren tagelang besetzt waren.

Nach der Identifizierung bekam ich meine Karten und Zugangsdaten, aber innerhalb weniger Tage, also schneller als bei anderen Banken.

Der Login war bereits zwei Tage nach Identifizierung möglich. Das Online-Banking ist zunächst schwer zu verstehen, da alle Menüs ineinander verschachtelt sind.

Sobald man jedoch die Logik versteht, kommt man einfach zurecht. Leider muss man für bestimmte Aufträge zum Telefon greifen, allerdings versucht die comdirect da nachzubessern, so kann man mittlerweile zum Beispiel sein Kreditkartenlimit online anpassen.

Der Telefon-Kundenservice ist der beste, den ich bisher bei einer Bank erlebt habe. Meine Anliegen per Mail wurden immer binnen 2 Tagen bearbeitet.

Die comdirect-App ist eine Katastrophe, es fehlen Features, die Standard sein sollten zB Realtime-Push-Notifications , darüber hinaus gibt es noch günstigere Banken als die comdirect, allerdings mit Abstrichen beim Service.

Ich bin inzwischen 6 Jahre Kunde bei der Comdirect Bank und generell sehr zufrieden. Die Kontoeröffnung zu meinem Lebensjahr hat sich wirklich einfach gestaltet — vor allem für mich als junge Frau, die sich zum ersten Mal mit ihren eigenen Finanzen mehr auseinandersetzen musste und ihre eigene Bank nun wählen konnte, mit der endlich erreichten Volljährigkeit.

Nach Identifikation bei der Post ging alles ganz zügig. Die Girokarte und Visakarte kamen in kürzester Zeit früher als angekündigt bei mir zu Hause an.

Was mir zusätzlich sehr zugesagt hat bei der Bank war ihr Tagesgeldplus-Konto, kostenlose Kontoführung und ihr praktisch aufgebautes Onlinebanking.

Die Kundenbetreuung ist für mich rund um die Uhr erreichbar und in der Regel hatte ich immer sehr freundliche und hilfreiche Mitarbeiter am Telefon.

Was ich persönlich ebenfalls als Vorteil empfinde ist, dass die Comdirect Bank bei der Cash Group ist und ich somit bei vielen verschiedenen Bankautomaten mit meiner Girokarte Bargeld abheben kann, ohne Gebühren zu zahlen.

Ebenfalls beeindruckend fand ich, dass ich mit der Visakarte im nicht europäischen Ausland mit wenig oder keinen verbundenen Gebühren Geld bekomme, was natürlich als junge Reisende sehr ansprechend war.

An einer Stelle bin ich etwas enttäuscht. Sie bieten zwar an, eine neue Karte ins Ausland zu verschicken oder die Möglichkeit ähnlich wie bei Western Union sich Bargeld auszahlen zu lassen bis zu einem Betrag von ca.

Die erste Möglichkeit ist zusätzlich schwer, wenn man auf Durchreise ist und nirgendwo an einer sicheren Stelle die Karte abholen kann, da man bei Lieferung persönlich anwesend sein muss, weil sie sich ansonsten die Karte wieder auf direktem Weg nach Deutschland befindet.

Natürlich ist dieses Verfahren sehr sicher, aber wenig praktisch. Ich hätte mir die Option von Travelerchecks gewünscht oder die Ausstellung einer zweiten Visakarte.

Mein Freund und ich sind kürzlich zusammengezogen und wollten daher ein Gemeinschaftskonto für Miete und sonstige gemeinsame Ausgaben eröffnen.

Nach kurzer Suche sind wir über Check24 bei Comdirect gelandet. Dort kann man Girokonten ganz einfach online eröffnen, was nun ja schon einige Banken anbieten doch nur selten auch direkt mit der Option als Gemeinschaftskonto.

Es war alles innerhalb weniger Minuten ausgefüllt. Vertrag ausgedruckt, unterschrieben und eben in den Briefkasten geworfen.

Haben uns dann noch via VideoIdent identifiziert, was glücklicherweise auch sehr schnell und unkompliziert ging. Unsere kleine Postfiliale in der Nähe bietet den PostIdent-Service nicht an, daher war es sehr praktisch, dass wir nicht extra irgendwo hinfahren mussten.

Das Konto ist noch sehr frisch aber es läuft bisher alles tadellos und wie erhofft, sowohl beim Bezahlen in Geschäften und Restaurants sowie online.

Wir sind sehr zufrieden. Bisher haben wir keinen weiteren Bedarf nach Kundensupport gehabt, daher können wir dazu noch nichts weiter sagen.

Beim VideoIdent-Verfahren war der Mitarbeiter jedoch sehr freundlich und hat alles gut erklärt. Im Rahmen einer Neukundenaktion habe ich mich vor fast zwei Jahren bei der comdirect Bank angemeldet.

Diese Aktion ist bereits sehr positiv zu erwähnen. Es handelte sich um insgesamt Euro, die für die Anlage eines Girokontos angeboten wurden.

Die Summe wurde zuverlässig auf das entsprechende Girokonto ausgezahlt. Nach der Online-Anmeldung habe ich innerhalb von drei Tagen die Unterlagen erhalten.

Am selben Tag habe ich diese bei einer Poststelle abgegeben und mich mittels meines Ausweises legitimiert. Die vollständige Registrierung war somit in circa einer Woche abgeschlossen.

Das Onlinebanking funktioniert einwandfrei. Alle notwendigen Features sind enthalten. Man findet sich gut zurecht und kann seine Überweisungen schnell abwickeln.

Auch die Anlage eines Dauerauftrages funktioniert sehr einfach. Bisher habe ich den Kundenservice einmal benötigt.

Hierbei ging es um einen Fehler meinerseits. Mir wurde dennoch - am Telefon - umgehend geholfen. Die Mitarbeiterin war sehr freundlich und hilfsbereit.

In der gut strukturierten Struktur und Übersicht habe ich mich schnell zurecht gefunden. Mir gefällt die Darstellung des Aktienverlaufs und die entsprechenden Grafiken.

Die Aktien werden wunderbar visualisiert. Grund war, dass keine zusätzlichen monatlichen Gebühren anfallen und man eine kostenlose Visa-Karte dazu bekommt.

Per Videoident habe ich mich identifiziert und somit das Konto freischalten können. Die Kontounterlagen hatte ich nach circa 2 bis 5 Werktagen.

Die Kontoeröffnung fand ich Die Eröffnung war einfach online auszufüllen. Dann musste ich ca. Ich habe mich auch Ich habe online ein P-Konto bei der comdirect eröffnet.

Auch darauf sollte man sich während der Demokonto-Nutzung bestmöglich vorbereiten. Das Demokonto lief im Härtetest von Brokervergleich. Im Demokonto selbst wird man Werbung verschont, da man bei der Registrierung eine E-Mail angegeben muss, kann es aber sein, dass man einiges an Werbung von comdirect erhält.

Allzu aggressive Werbung ist angesichts der Qualitäten des Demokontos eigentlich auch nicht nötig. Nach unserer Erfahrung ist das CFD-Demokonto von comdirect ein gutes, übersichtliches Konto , in dem alles sehr intuitiv funktioniert und das dadurch selbst für Anfänger leicht verständlich ist.

Diese von der comdirect selbst entwickelte Software-Lösung erfüllt, der Name deutet es bereits an, professionelle Standards.

Die Nutzung der Software kann kostenlos sein , allerdings nur wenn mehr als 15 Transaktionen pro Monat durchgeführt werden. Unerfreulich , aber für eine professionelle Trading-Software immer noch völlig im Rahmen.

Anders sieht es beim klassischen Trading aus, hier kann der richtige Orderzusatz den Unterschied zwischen Gewinn- und Verlust-Trade machen.

Das comdirect-Depot war für uns unter diesem Gesichtspunkt etwas enttäuschend. Dies ist nicht schlecht, aber mehr Möglichkeiten wären besser , vor allem für erfahrene Trader, die ihre Transaktionen sehr genau planen möchten.

Beim wichtigen Thema Trading haben unsere Tester noch Verbesserungspotential entdeckt. Mit 7 von 10 Punkten schnitt die comdirect aber auch hier schon solide ab.

Dies bieten viele Banken und Broker. Um neue Kunden von sich zu überzeugen und bestehende Kunde zu halten, greifen Anbieter wie comdirect zu Aktions- und Zusatzangeboten.

Nicht immer sind diese Angebote aber auch wirklich attraktiv — oder sinnvoll. Deswegen haben wir auch im Test von comdirect bei Prämien, Angeboten und Treueprogrammen ganz genau hingeschaut.

Auch ihren bestehenden Kunden bietet die Direktbank etwas Attraktives. Vieltrader und semi professionelle Aktienhändler werden mit einem Flat Fee-Programm belohnt.

Dafür muss allerdings sehr intensiv gehandelt werden, Zugangsvoraussetzung sind 1. So etwas schaffen in der Regel nur Daytrader.

Sehr unterschiedliche Anlegertypen bekommen also passende Anreize für einen Depotwechsel zu dieser Direktbank. Deswegen wurde im Test bei comdirect geprüft, welche Regulierungsbehörde zuständig ist.

Darüber hinaus haben wir die rechtlich relevanten Texte auf Verständlichkeit geprüft. Ein weiteres Kriterium war, ob die Dokumente auf der Webseite schnell zu finden und übersichtlich sind.

Für die Kontrolle und Beaufsichtigung der Direktbank comdirect ist die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin zuständig. Die AGB und Verträge bei comdirect, also alle für Privatanleger relevanten juristischen Dokumente, stammen von deutschsprachigen Rechtsanwälten.

Die rechtlich relevanten Inhalte erfüllen damit formal alle Anforderungen, sind gut verständlich und werden auf comdirect.

Die Erfahrungen waren auch in dieser stark gewichteten Kategorie positiv.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Gedanken zu “Comdirect Erfahrung”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.